Spaghetti mit Fleischbällchen im Dutch Oven

Spaghetti mit Fleischbällchen im Dutch Oven

Spaghetti mit Fleischbällchen gilt häufig als typisch amerikanisches Rezept. Dort habe ich es auch zum ersten Mal selbst gegessen. Seitdem liebe ich die Meat Balls mit Spaghetti. Wir kochen sie daher auch oft zu Hause. Es stimmt zwar, dass dieses Gericht vor allem in New York bei italienischen Einwanderern sehr beliebt war. Erfunden haben sie es allerdings nicht erst in den USA.

 

 

Spaghetti mit Meat Balls – ein Rezept aus Italien und Amerika

Es heißt zwar oft, dass Spaghetti mit Meat Balls in Italien nicht zubereitet wird. Das ist jedoch nicht korrekt. Spaghetti mit Fleischbällchen bereitet man vor allem in den Abruzzen, in Apulien, Sizilien und anderen Regionen in Süditalien bereits seit dem Mittelalter zu. Oft findet man sie jedoch nur in speziellen Regionen oder gar Städten. In modernen Kochbüchern in Italien bezeichnet man sie als Maccheroni alle Polpette. Allerdings sind die Fleischbällchen in Italien gewöhnlich kleiner als die, die man aus der Küche Amerikas kennt. In den Abruzzen serviert man zum Beispiel Spaghetti alla Chitarra als ersten Gang. Das sind Nudeln mit kleinen Fleischkugeln und einem Fleisch- oder Gemüseragout. Ähnlichkeiten mit dem Rezept weisen auch Gerichte wie Pasta Seduta oder Maccaroni Azzese in Apulien auf.

 

Meat Balls
Meat Balls für Spaghetti mit Fleischbällchen

Rezept für Spaghetti mit Fleischbällchen im Dutch Oven

Das Rezept für Spaghetti mit Fleischbällchen kannst Du sowohl auf dem Herd in einer Pfanne zubereiten. Im Sommer geht das auch gut im Dutch Oven über offenem Feuer oder auf dem Gasgrill. In unserem Rezept zeigen wir Dir, wie Du das Gericht im Dutch Oven zubereitest.

Zutaten für Spaghetti mit Fleischbällchen:

  • 800 g Hackfleisch
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Salz für das Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Zucker
  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sahne
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Rotwein
  • 1 TL Salz für die Soße
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Spaghetti
  • 1 Bund Basilikum frisch

Zubereitung Spaghetti mit Fleischbällchen

Hacke den Knoblauch klein. Gib ihn zum Hackfleisch dazu. Würze die Masse mit Salz und Oregano. Anschließend verknetest Du alles miteinander und formst Fleischbällchen daraus.

Erhitze den Deckel Deines Dutch Ovens. Darin brätst Du die Hackbällchen für die Spaghetti mit Fleischbällchen von allen Seiten an.

Gleichzeitig erhitzt Du das Öl im Dutch Oven. Dann brätst Du die Zwiebeln darin an und würzt diese mit Zucker und dem Tomatenmark.

Danach fügst Du die passierten Tomaten dazu und lässt das Ganze aufkochen. Füge anschließend die Fleischbällchen dazu.

Gib schließlich den Knoblauch, Salz, Sahne und Rotwein hinzu und gieße das Bratfett der Fleischbällchen in die Soße. Lass das Ganze aufkochen. Anschließend reduzierst Du die Hitze.

Lass die Soße mit den Fleischbällchen etwa 30 Minuten köcheln. Bereitest Du die Soße im Gasgrill zu, kannst Du die Hitze reduzieren.

In der Zwischenzeit kochst Du die Spaghetti in Salzwasser in einem separaten Topf.

Dann kannst Du die Spaghetti mit Fleischbällchen mit ein paar Blättern frischem Basilikum servieren.

Wir wünschen guten Appetit!

 

Spaghetti mit Meat Balls im Dutch Oven
Klicke auf das Foto und merke Dir „Spaghetti mit Meat Balls im Dutch Oven“ auf Pinterest

Kennst Du schon:

Quelle Spaghetti mit Fleischbällchen: eigene Recherchen vor Ort

Text Spaghetti mit Fleischbällchen: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Pixabay

Spaghetti mit Fleischbällchen im Dutch Oven
Nach oben scrollen