» » » » » Weihnachtsmarkt Schweinfurt

Weihnachtsmarkt Schweinfurt

Adventskalender auf dem Weihnachtsmarkt Schweinfurt
Adventskalender auf dem Weihnachtsmarkt Schweinfurt

Weihnachtsmarkt Schweinfurt vor festlicher Kulisse

Weihnachten und die Zeit davor gehören für uns zum Ablauf eines Jahres einfach dazu. Die Weihnachtszeit genießen wir gerne und intensiv. Ohne Weihnachtsmärkte, Lebkuchenduft und dem Geruch von heißem Glühwein, Glühmost oder dicker heißer Schokolade ist das Jahr nicht komplett. Waren wir die letzten Jahre bei unseren südlichen Nachbarn in Österreich unterwegs, zieht es uns in diesem Jahr eher nach Norden. Der Weihnachtsmarkt Schweinfurt in Franken ist der erste Adventsmarkt, den wir in diesem Jahr besuchen.

 

"<yoastmark

 

Die Holzbuden, denen verlockende Düfte nach Kardamom, Nelken und Muskat entströmen, die beiden kunterbunten Karussels, das Kinder-Riesenrad sowie der große Weihnachtsbaum in der Mitte des Marktplatzes von Schweinfurt zaubern Adventsatmosphäre auf den Platz vor dem Rathaus der Stadt am Main. Wir riechen die Aromen schon, bevor wir den Markt sehen. Als wir schließlich auf dem Platz ankommen, begrüßt uns der große Elchkopf über der Elchhütte, in der weihnachtliche Köstlichkeiten angeboten werden.

 

Kinder-Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt Schweinfurt
Kinder-Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt Schweinfurt

 

Daneben steht eines der Karussels, das zur Mittagszeit noch auf seine kleinen Besucher wartet. Eine Mutter hat ihre liebe Mühe, ihre beiden Sprößlinge davon abzuhalten, gleich auf die polierten Rücken der kleinen Karusselpferde zu klettern oder es sich in einem der Karussel-Wagen gemütlich zu machen. Erst gegen Abend werden die Karussels in Betrieb genommen unter den leuchtenden Blicken der kleinen Besucher auf dem Weihnachtsmarkt Schweinfurt.

 

 

Besonders gut gefällt uns der Adventskalender, der dem Schrotturm von Schweinfurt nachempfunden ist, einem der Wahrzeichen der Stadt. Während der Adventszeit wird darin täglich ein neues Türchen geöffnet.

 

Weihnachtsmarkt Schweinfurt
Weihnachtsmarkt Schweinfurt

 


Besonders schön am Abend

Als wir am Spätnachmittag, nachdem es dunkel geworden ist, wiederkehren, hat sich der ganze Platz vor dem Rathaus Schweinfurt gefüllt. Es ist nur noch schwer durchzukommen zwischen den Marktständen. Überall stehen Freunde, Familien und Paare vor den Marktständen und lassen die bunten Weihnachtskugeln und die Weihnachtsdekoration auf sich wirken. Kaum einer kann den duftenden Verlockungen aus den Glühweinbuden, den appetitlichen Weihnachtsbackstuben und den Wurstständen, in denen die für die Region typischen fränkischen Rostbratwürste angeboten werden, widerstehen. Bei den Klängen weihnachtlicher Musik lässt man es sich gutgehen.

 

Weihnachtsdeko in Schweinfurt
Weihnachtsdeko in Schweinfurt

 

Ein umfangreiches Rahmenprogramm unterhält die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt Schweinfurt mit Weihnachtsmusik, einer lebenden Krippe und Besuchen von Nikolaus und dem Nürnberger Christkind.

Folgt uns auf unserem Bummel über den Schweinfurter Weihnachtsmarkt in Petar’s Video:

 


Reiseorganisation

Der Weihnachtsmarkt Schweinfurt findet vom 29. November bis 23. Dezember 2018 auf dem Markt in Schweinfurt statt.

Übernachtungsmöglichkeit:

Wir haben im Zwei-Sterne Superior B&B Hotel Schweinfurt* übernachtet, von dem aus der Weihnachtsmarkt in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen ist.

Weitere Hotels in Schweinfurt* findet Ihr außerdem unter diesem Link.


Andere Slow Travel Tipps findest Du hier.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei Schweinfurt Tourismus für die freundliche Einladung zu dieser Reise. Unsere Meinung bleibt jedoch unsere eigene.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles klar