» » Das perfekte Ausflugsziel in Franken

Das perfekte Ausflugsziel in Franken

Eine Auszeit in schöner Umgebung
Eine Auszeit in schöner Umgebung

Wie finde ich das perfekte Ausflugsziel in Franken?

Das Problem kennt Ihr sicher auch: die Arbeitswoche neigt sich dem Ende zu, für das Wochenende ist schönes Wetter angesagt, und man hat nur noch Lust, sich ein paar Tage Auszeit zu gönnen. Nur: wohin geht man am besten und was lohnt sich wirklich? Das ist gar nicht so einfach zu beantworten, und das perfekte Ausflugsziel zu finden erst recht nicht. Schließlich soll dies ja eine Zeit der Entspannung und des Wiederauftankens neuer Energie werden. Und es gibt so viele Möglichkeiten. Vor dieser Frage standen wir auch am vergangenen Wochenende. Die Decke fiel uns auf den Kopf, und wir wollten unbedingt wieder einmal raus, etwas Neues sehen und einfach ein paar abwechslungsreiche und interessante Tage in der Sonne und in schöner Umgebung verbringen, die wieder Lust aufs Arbeiten machen.

 

Weinberge in Franken
Weinberge in Franken

 

Das perfekte Ausflugsziel in Franken nennen uns Fremdenverkehrsämter

Wenn wir solche Touren lange im Voraus planen, dann machen wir dies gewöhnlich über die lokalen Fremdenverkehrsämter, denen wir eine grobe Vorstellung dessen vermitteln, was wir uns für unsere Tour vorstellen. Von diesen erhalten wir dann meist ein paar Vorschläge, was wir vor Ort unternehmen können. Am letzten Wochenende war es jedoch eine spontane Idee, und wir hatten zunächst einmal keine Vorstellung davon, wohin die Fahrt überhaupt gehen sollte. Und so begannen wir einzugrenzen: wir wollten ein “herbstliches” Erlebnis, nicht zu weit entfernt sollte das Ziel sein und uns genügend Zeit lassen, um uns die Gegebenheiten vor Ort intensiv erleben zu lassen. Natürlich sollte der kulinarische Genuss auch nicht zu kurz kommen, und weil noch einmal spätsommerliche Temperaturen angekündigt waren, wollten wir die Zeit nicht in einem Museum oder einem Gebäude verbringen, sondern die Tage im Freien genießen. Da wir in diesem Jahr bereits mehrfach in Franken unterwegs waren und uns die Gegend gut gefallen hat, war das Ziel schnell gefunden. Aber wohin nun? Herbst hat mit Wein zu tun, und Wein garantiert gewöhnlich auch den Genuss.

 

Romantische Fachwerkbauten in Franken
Romantische Fachwerkbauten in Franken

 

Das perfekte Ausflugsziel in Franken finden wir über Reiseführer

Und weil wir auf unseren letzten Touren durch Franken die Romantik der Fachwerkarchitektur zu schätzen gelernt haben, wollten wir diese auf unserer Kurzreise erneut erleben. Nur: wie findet man diese Dörfer? Ganz einfach: wir zogen den Reiseführer Franken* von Ralf Nestmeyer aus dem Bücherregal und holten uns dort Rat.Im “Fränkischen Weinland” wurden wir schließlich fündig: Unsere Zwei-Tages-Tour brachte uns an den Main, dessen Uferhänge dicht mit Weinreben bewachsen sind. Die Dörfer, durch die wir fuhren, konnten schöner gar nicht sein mit ihren hübsch dekorierten und gepflegten Fachwerkhäusern, den Weingütern, die überall die lokalen Erzeugnisse der Winzer anpriesen, den Gourmet Restaurants, in denen regionale und internationale Speisen wetteiferten mit den erfrischenden Weinen Frankens. Und auch diese fanden wir aufgrund der Empfehlungen in unserem Reiseführer, der sogar bestimmte Speisen je Restaurant vorschlägt. Und das Beste: vor Ort hilft der Reiseführer weiter mit detaillierten Karten, Hintergrundinformationen für Orte, die wir vorher nicht in Betracht gezogen haben, und fachlich fundiertem Wissen über die Region, das uns Zusammenhänge erklärt, über die wir vor unserer Reise nicht nachgedacht haben.

 

Unbekannte Schönheiten: das Rödelseer Tor in Iphofen
Unbekannte Schönheiten: das Rödelseer Tor in Iphofen

 

Gewappnet mit diesen Informationen kommen wir gesättigt mit neuen und schönen Eindrücken aus dem fränkischen Weinland, von den tollen Speisen aus der regionalen Küche und dem einen oder anderen guten Tropfen aus den Weingütern im Maintal zurück nach Hause mit dem Vorsatz, dieses – oder ein ähnliches –  Erlebnis sobald als möglich zu wiederholen.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles klar