Picknick Zubehör – Was nimmt man zum Picknick mit?

Picknick mit Picknickdecke, Picknicktasche oder Picknickkorb

Das Picknick Zubehör für ein Picknick im Grünen

Höchste Zeit, Picknick Zubehör zu besorgen. Die Sonne scheint. Blumen blühen. Die Laubbäume sind wieder grün. Vögel zwitschern, und die Natur lockt uns ins Freie. Wir haben auf unseren Genuss Reisen schon einige Picknickorte entdeckt, an denen man dies genießen kann. Nur, was nimmt man zum Picknick mit? Gar nicht so einfach, denn zu einem Picknick gehört mehr als nur Snacks, eine Brotzeit und Rezepte. Daher stellen wir hier vor, was Du für ein gelungenes Picknick im Grünen brauchst. Zum Picknick Zubehoer gehören neben einer Picknicktasche, einem Picknickkorb oder einem Picknickrucksack auch eine Picknickdecke und ein Picknickgrill.

Was Du für Dein Picknick an einen der schönsten Picknickplätze in Deutschland mitnimmst, hängt außerdem davon ab, wo dieses stattfinden soll. Für ein Picknick im Rosengarten von Baden bei Wien oder für ein Picknick in München brauchst Du anderes Picknickzubehör als für ein Picknick, das Du auf einer Wanderung planst. Eine Picknicktasche oder einen Picknickkorb, eine Picknickdecke und einen Picknickgrill nimmst Du eher auf einen Tagesausflug mit, bei dem das Picknick im Grünen die Hauptrolle spielt. Bei einem Ausflug an den See, oder einem Ausflug zu einem landschaftlich schönen Ort. Auf einer Wanderung sieht Dein Picknickset allerdings anders aus. Da ist ein Picknickrucksack sinnvoll, ebenso wie eine Isolierflasche, Thermosbecher und Picknickgeschirr und Kühlakkus.

Das brauchst Du für ein Picknick auf dem Land oder am See

Bei schönem Wetter zieht es uns immer wieder mal hinaus in die Natur. Dann suchen wir uns gern einen Ort, der eine schöne Aussicht bietet. Oder wir fahren an einer der Seen im Chiemgau. An deren Ufern gibt es zahlreiche Stellen, an denen wir ein Picknick am See genießen können. Auch auf unseren Reisen haben einige Picknickorte entdeckt. In der Umgebung von Neualbenreuth gibt es Picknickplätze mit Aussicht. Am Weissensee in Kärnten gibt es Stellen, an denen Du am See picknicken kannst. Außerdem laden die Bergwiesen im Kleinwalsertal zu Picknicks ein. Für einen solchen Ausflug nehmen wir uns mehrere Stunden Zeit. Zeit zur Entspannung. Um ein gutes Buch zu lesen. Oder einfach nur um die Aussicht zu genießen. Und was nehmen wir uns als Picknickzubehör mit?

Picknickset für einen Ausflug aufs Land

 

 

Picknickkorb

Bei einem längeren Picknick packen wir unser Essen und alles, was wir sonst benötigen, in einen Picknickkorb. Obwohl wir nur zu zweit sind, wählen wir dafür einen Picknickkorb für 4 Personen. Wir benötigen zwar nicht alles Geschirr, das darin enthalten ist. Aber der zusätzliche Platz für Essen, Getränke, ein Buch und was wir sonst beim Picknick brauchen, ist uns die Mehrausgabe wert. Hier bietet ein Picknickkorb den Vorteil, dass man Geschirr und Gläser sicher darin verstauen kann. Da ein solcher Picknickkorb schwer ist, wenn er mit Essen und unserem Picknickzubehör gefüllt ist, nehmen wir diesen vor allem dann, wenn wir ihn nicht weit tragen müssen.

 

 

Picknick Tasche

 

 

Picknicktasche oder Picknickrucksack

Alternativ kannst Du auch eine Picknicktasche oder einen Picknickrucksack für einen solchen Ausflug mitnehmen. Wir empfehlen auch dafür eine Picknicktasche zu wählen, in der Geschirr, Besteck und alles, was Du sonst an Picknickzubehör brauchst, untergebracht ist. In der Picknicktasche, die wir hier empfehlen, sind die Picknick-Accessoires sicher verstaut. Außerdem ist ein Kühlfach vorhanden, in dem Speisen warm oder kalt transportiert werden können. Weitere Picknicktaschen * findest Du hier.

 

 

Picknickdecke

Eine Picknickdecke gehört ebenfalls zu einem Picknick im Grünen. Wir machen häufig Rundfahrten ins Blaue in unserer Umgebung und lassen uns treiben. Dabei entdecken wir oft versteckte Orte, die sich perfekt für ein Picknick eignen. An den wenigsten Stellen befindet sich jedoch ein Picknicktisch oder eine Bank, auf der wir unser Essen auspacken können. Daher gehört eine Picknickdecke unbedingt ins Auto auf Ausflugsfahrten dieser Art.

 

 

Wähle die perfekten Picknickdecken.

Eine bequeme und wasserdichte Picknickdecke ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Picknickerlebnisses. Finde eine Decke, die nicht nur gut aussieht, sondern auch robust genug ist, um für verschiedene Zwecke verwendet zu werden, wie z. B. Notfallisolierung in kühleren Monaten oder Regenschutz bei Bedarf. Berücksichtige bei der Auswahl einer Picknickdecke Faktoren wie Größe, Tragbarkeit, Material, Farbpalette und Muster sowie ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit zu isolieren und fernzuhalten.

Außerdem kannst Du einen Picknickkorb online kaufen, bei dem bereits eine Picknickdecke mitgeliefert wird. Diese Körbe sind besonders praktisch, weil sie oft gleichzeitig Halterungen für eine Picknickdecke haben. So kannst Du diese leicht transportieren, und sie ist immer griffbereit.

Picknickgrill

Planst Du mehrere Stunden oder einen ganzen Tag für Deinen Picknick-Ausflug ein, dann lohnt es sich außerdem, einen Picknickgrill als Picknickzubehör mitzunehmen. Es gibt auch kleine Gasgrills, die sich dafür eignen. Auf diesem kannst Du Würstchen oder sogar Steaks grillen. Im Kühlbehälter in Deinem Picknickkorb oder Deiner Picknick Tasche bleiben diese frisch, bis Du sie verwendest. Außerdem kannst Du bereits zu Hause einen Kartoffelsalat vorbereiten, der perfekt dazu passt. Blattsalate passen jedoch nicht gut fürs Picknick. Die verlieren rasch an Frische und schmecken nicht mehr. Verzichten solltest Du ebenfalls auf Sahne- oder Mayonnaise-Dressings. Es ist besser, ein Öl- und Essigdressing für den Salat zu verwenden. Auch bei einem Roadtrip macht es Spaß, sich auf einem tragbaren Picknickgrill seine Brotzeit zuzubereiten. Nimmst Du Dir mehr Zeit, kannst Du in einem Dutch Oven über dem Grillfeuer sogar One Pot Rezepte zubereiten. Dutch Oven Zubehör findest Du hier.

 

 

Picknicken ist eine großartige Möglichkeit, Zeit mit Freunden und der Familie im Freien zu verbringen, aber nicht alle Picknicks sind gleich. Mit dem richtigen Picknick Zubehör kannst Du dafür sorgen, dass jeder Ausflug unvergesslich und angenehm wird. Von Tellern und Gläsern bis hin zu Decken und Regenschirmen – erfahre mehr über die Dinge, die Du für Dein perfektes Picknick benötigst.

Wähle Teller und Besteck.

Einwegteller und -besteck sind beim Picknicken unerlässlich, da sie am Ende Deiner Mahlzeit eine schnelle und einfache Reinigung ermöglichen. Ziehe umweltfreundliche Optionen wie Bambus Utensilien in Betracht, die viele Male wieder verwendet werden können und der Umwelt nicht schaden. Wenn Du vorhast, ein großes Picknick zu veranstalten, solltest Du Teller und Tassen besorgen, die in Farbe und Design aufeinander abgestimmt sind, damit Du leicht erkennen kannst, wessen Teller wem gehört.

 

 

Integriere lustige Akzente in Deine Tisch Dekoration.

Stelle sicher, dass Dein Picknicktisch so festlich und einladend aussieht wie das Essen! Wenn Du Blumendekorationen magst, baue mit Blumen gefüllte Vasen ein. Kerzen geben eine schöne romantische Note und können Ambiente hinzufügen. Hole Dir für Kinderpartys lustige Teller oder richte ein Süßigkeitenbuffet ein. Hast Du passende Tassen, die kleine Gäste als Gefälligkeiten mit nach Hause nehmen können? Du kannst auch lustige Serviettenhalter verwenden, um die Atmosphäre zu beleben und die Dinge unbeschwert zu halten.

Vergiss nicht die Vorratsbehälter für Lebensmittel für Dein Picknick Zubehör.

Es ist wichtig sicher zu stellen, dass Deine Lebensmittel während Deines Picknicks frisch und vor Schädlingen geschützt bleiben. Verwende für trockene, verpackte Lebensmittel wie Chips oder Cracker luftdichte Behälter, um zu verhindern, dass sie den ganzen Tag alt werden. Isolierte Lunchboxen eignen sich außerdem hervorragend, um Getränke kühl zu halten und heiße Speisen aufzubewahren. Sie sind auch hilfreich, um Ameisen und andere Lebewesen fernzuhalten, die von Deinem Picknickaufstrich angezogen werden könnten.

 

 

Nimm Getränkekühler in Dein Picknick Zubehör auf.

Angenommen, Du hast kalte Getränke, dann ist ein Getränkekühler ein wesentlicher Bestandteil Deines Picknick Zubehörs. Getränkekühler gibt es in allen Formen und Größen. Picknick Taschen ermöglichen es Dir, verderbliche Waren wie Salate, Obst sowie Sandwiches aufzubewahren. Nicht nur das, die Isolierung Deiner Picknick Tasche trägt auch dazu bei, dass Deine gekühlten Getränke viel länger kalt bleiben. Achte darauf, die Größe Deiner Kühlbox basierend auf der Anzahl der Personen, die an Deinem Picknick teilnehmen, und den Arten von Speisen, die Sie servieren möchten, zu überprüfen!

 

 

Das brauchst Du als Picknick Zubehör während einer Wanderung

Willst Du auf einer Wanderung picknicken, wirst Du sicher nicht das komplette Picknick Zubehör mitschleppen. Stattdessen empfehlen wir Dir einen Rucksack, in dem Du eine Brotzeit und Getränke für unterwegs verstauen kannst.

 

 

Wenn Du einen normalen Wanderrucksack nimmst, hilft Dir außerdem diese Picknick Checkliste weiter. Du brauchst unterwegs:

Mit diesem Picknick Zubehör bist Du auf jeden Fall gut gerüstet für das Picknick auf einer Wanderung. Wir wünschen Dir damit viel Spaß beim Picknick auf Deiner Wanderung oder beim Tagesausflug an den See oder aufs Land.

Fragen und Antworten zu Picknick Zubehör

Was sind einige wichtige Dinge, die ich für ein Picknick brauche?

Ein Picknickkorb oder eine Picknick Tasche, Geschirr und Besteck für jede Person, ein Tischdecke, Servietten und eventuell ein Flaschenöffner. Eine Kühltasche oder Kühlbox kann auch sehr hilfreich sein, um Lebensmittel frisch zu halten.

Welches Geschirr eignet sich am besten als Picknick Zubehör?

Melamin*– oder Bambusgeschirr* eignen sich hervorragend für ein Picknick, da sie leicht und bruchfest sind. Außerdem sind sie in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich, so dass du das für dich passende Set auswählen kannst.

Wie finde ich die beste Picknickdecke?

Eine gute Picknickdecke sollte groß genug sein, um Platz für alle zu bieten und aus robustem sowie wasserabweisendem Material bestehen. Schau außerdem nach einer Decke mit einer weichen Unterseite, um den Komfort zu erhöhen.

Was ist der beste Behälter, um Getränke und Lebensmittel kalt zu halten?

Eine Kühltasche oder Kühlbox ist die beste Option, um Lebensmittel und Getränke kalt zu halten. Wenn du keine Kühltasche zur Hand hast, kann zum Beispiel ein gut isolierter Getränkehalter oder eine Thermosflasche* helfen, Getränke kalt zu halten.

Was sind einige zusätzliche Gegenstände, die ich für ein Picknick benötigen könnte?

Ein Sonnenschirm* oder eine Sonnencreme können helfen, dich vor der Sonne zu schützen. Insektenmittel sowie eine Taschenlampe sind ebenfalls nützlich, wenn du länger bleiben möchtest. Auch ein tragbarer Grill* oder ein Feuerkorb* können eine tolle Ergänzung sein, um das Picknick-Erlebnis noch gemütlicher zu gestalten.

 

Picknickzubehör mit Picknickdecke, Picknicktasche und Picknickkorb
Klicke auf das Foto und merke Dir das „Picknickzubehör“ auf Pinterest

 

Kennst Du überdies:

Quelle für Picknick Zubehör und Picknicktasche: Recherchen auf unseren kulinarischen Reisen durch die Welt. Unsere Meinung bleibt auf jeden Fall unsere eigene.

Text Picknicktasche: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline

Picknick Zubehör – Was nimmt man zum Picknick mit?

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.