» » Schlosspark Wiesenburg im Fläming

Schlosspark Wiesenburg im Fläming

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrssyoutubeinstagramflickr
Schloss Wiesenburg
Schloss Wiesenburg

 

Den Schlosspark Wiesenburg im Fläming entdeckten wir, als wir Ausflugsziele südlich von Berlin suchten. Vor ein paar Wochen waren wir dort, um am Finale des Fotowettbewerbs der Scandic Hotels teilzunehmen. Zusammen mit fünf anderen Finalisten trafen wir uns einen Tag lang in Berlin. Den Fotowettbewerb hat zwar keiner von uns gewonnen. Diesen Erfolg hatte eine Bloggerin, die an der Ausscheidung in Hamburg teilnahm. Dafür haben wir ein paar schöne Herbsttage vor den Toren Berlins erlebt, die die Reise für uns trotzdem zum Erfolg machten.

 

Eingangstor zum Schloss Wiesenburg
Eingangstor zum Schloss Wiesenburg

 

Wiesenburg bei Bad Belzig

Bisher waren wir auf unseren Berlin Reisen immer am Fläming vorbeigefahren. Wenn, dann war höchstens ein Tankstopp an der Autobahn drin. Aber schon an dieser Tankstelle machten mich die Ausblicke in die flache Landschaft neugierig. Irgendwie erinnert sie mich an die romantischen Gemälde von Watteau mit ihren Weiten und ihren uralten Bäumen. Davon wollte ich mehr sehen. Nur, was lohnt sich und wo sollten wir anfangen. Wir kannten vom Fläming bisher nur den Namen. Daher wandte ich mich an unsere Follower auf Facebook, und es dauerte nicht lange, bis die ersten Vorschläge eintrudelten. “Geht wandern”. “Schaut Euch das Havelland an.” Am meisten lockte mich allerdings dieser Vorschlag: “Im Fläming gibt es Schlösser und Parks.”

 

Zugang zum Schloss Wiesenburg im Fläming
Zugang zum Schloss Wiesenburg

 

Wer unserem Reiseblog schon länger folgt, weiß, dass uns historische Bauten und ihre Parks faszinieren. Damit war die Entscheidung getroffen. Schloss Wiesenburg und sein Park war schnell gefunden. Allerdings stellt sich heraus, dass das Schloss für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Nach der Wende wurden dort Wohnungen eingerichtet, die inzwischen Stadtflüchtlinge aufs Land locken. Zu Recht, wie wir bei unserem Besuch feststellten. Denn sie finden hier ein wahres Naturparadies vor.

 

Pflaumen Zimt Tee
Vor dem Spaziergang gibt’s eine Tasse Pflaumen Zimt Tee mit Bienenstich

 

Der Schlosspark Wiesenburg im Fläming

Der Schlosspark Wiesenburg im Fläming ist jedenfalls öffentlich zugänglich. Jeder hat Zugang dazu und kann durch die gepflegten Parkanlagen spazieren. Davon machten wir gerne Gebrauch und schauten uns den Park auf einem ausgedehnten Spaziergang an. Gleich hinter dem Schloss beginnt der formelle Teil des Parks. Dort gibt es mehrere Terrassen mit symmetrisch angelegten Blumenbeeten, die den Blick des Betrachters auf den Teich lenken. Dahinter schließt sich ein natürlich gehaltener Teil des Parks an. Darin wachsen Bäume, die bereits Ende des 19. Jahrhunderts gepflanzt wurden. Sie stammen aus verschiedenen Ländern Europas. Curt Friedrich Ernst von Watzdorf, der ehemalige Schlossherr, brachte sie von zahllosen Reisen mit.

 

Schlosspark Wiesenburg im Fläming
Schlosspark Wiesenburg im Fläming

 

Ein Park für Genießer

Jedenfalls können wir heute noch im Schatten dieser Baumriesen auf einer Bank eine Ruhepause einlegen. Von dort eröffnen sich prachtvolle Ausblicke auf das Schloss, das sich im Teich immer wieder anders spiegelt. Aber seht selbst. Am besten zeigen das die Fotos, die wir von unserem Spaziergang mitgebracht haben.

 

Spiegelung im Schlossteich
Spiegelung im Schlossteich
Schlosspark Wiesenburg
Außerdem wachsen Bäume aus ganz Europa im Schlosspark Wiesenburg

 

Hier findet Ihr den Schlosspark Wiesenburg:

Schloßstraße 1
14827 Wiesenburg/Mark

Schaut auch mal auf Petar’s Video über Bad Belzig und Schloss Wiesenburg vorbei. Seine Aufnahmen verlocken zu einem Spaziergang durch den Schlosspark.

 


Reiseorganisation:

Anreise:

Der nächstgelegene Flughafen ist Berlin. Möglich ist ebenfalls die Anreise per Bahn nach Bad Belzig (Fahrplan und Buchung*). Außerdem fahren Fernbusse* nach Berlin. Von dort könnt Ihr einen Mietwagen mieten.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!*

Unterkünfte nahe Schloss Wiesenburg

Hotels und Unterkünfte in Wiesenburg und Umgebung* könnt Ihr über unseren Partner booking.com buchen. Wir haben jedoch im sehr ruhig gelegenen Paulinen Hof Seminarhotel* einige Kilometer entfernt übernachtet, das wir sehr empfehlen können.

Aktuelle Angebote



Booking.com


Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei Tourismus Brandenburg für die Einladung zu dieser Reise. Unsere Meinung bleibt allerdings wie immer unsere eigene.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos © Copyright MonikaFuchs, TravelWorldOnline

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

16 Antworten

  1. Daniela
    | Antworten

    Solche Ausflugsziel in der Berliner Umgebung kommen mir gerade recht. Wir haben seit dem Sommer ein Auto und suchen jetzt gezielt nach genau dieser Art von Ausflugszielen.

    Vielen Dank
    Daniela
    Daniela kürzlich veröffentlicht…Mein Japanblog – Das erste Jahr ist umMy Profile

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Daniela,

      das freut mich, wenn Dir unser Tipp weiter hilft. Wir haben noch einige in der Pipeline für diese Region in Brandenburg, die Dir dann vielleicht auch gefallen. Die Artikel dazu gibt’s demnächst hier im Blog.

      Liebe Grüße,
      Monika

  2. Jessica
    | Antworten

    Pflaumen Zimt Tee mit Bienenstich – klingt wie der perfekte Snack für mich. 🙂 Danke für den Tipp!
    Jessica kürzlich veröffentlicht…Grand Central Terminal – Fotospot mit GeheimnissenMy Profile

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Das war auch seeehr lecker, Jessica. Vor allem der Tee war klasse! Jetzt bin ich auf der Suche, wo’s den zu kaufen gibt 🙂

  3. Katja
    | Antworten

    Schöner können Genussreisetipps kaum geschrieben und bebildert werden 🙂
    Katja kürzlich veröffentlicht…wellammeer3My Profile

  4. Lisa
    | Antworten

    Tolle Bilder. Wirklich ein idyllische Örtchen habt ihr euch da ausgeschaut. Toll 🙂
    Lisa kürzlich veröffentlicht…Sonnentanken auf ArubaMy Profile

  5. Janet
    | Antworten

    Das sieht total idyllisch aus, unglaublich! Schöner Artikel. 🙂

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Es ist ein wirklich schöner Park, Janet. Uns hat besonders gefallen, dass er sowohl einen formellen als auch einen (fast) naturbelassenen Teil besitzt. Zumindest sieht der zweite Teil so aus, auch wenn die Bäume aus verschiedenen Ländern Europas stammen. Schön sind auch die immer wieder wechselnden Aussichten auf das Schloss.

  6. Sandra
    | Antworten

    Ich finde Schlösser toll. Ist immer wie eine kleine Zeitreise. Schöner Ausflug-Tipp 🙂 LG Sandra

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Das finde ich auch, Sandra. Irgendwie geht man da in der Zeit zurück 🙂 Freut mich, wenn Dir unser Tipp gefällt. LG, Monika

  7. Franzi
    | Antworten

    Wow! Da habt ihr ja tolle Fotos und Impressionen mitgebracht! Vielen Dank für diesesn tollen Ausflugstipp!

    Lieben Gruß aus dem ebenfalls flachen Holland 😛

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Wir können Wiesenburg und das Schloss mit seiner Umgebung nur empfehlen. Ein schönes Reiseziel in Brandenburg :). Liebe Grüße, Monika

  8. Stephie
    | Antworten

    wow das sieht total schön aus. Kaum zu glauben dass es nicht weit von der Hauptstadt entfernt ist. Ich schätze ich muss bei meinem nächsten Deutschlandbesuch mal ein paar Tage einbauen. Und danke für die fantastischen Bilder die mich grad zum Träumen einluden.

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Gerne, Stephie. Wir sind, seit wir von München aufs Land gezogen sind, viel lieber auf dem Land unterwegs. Zwar ist ab und zu “eine Dosis Stadt” ganz schön, aber dort wohnen möchte ich nicht mehr. Daher versuchen wir auf unseren Städtereisen immer auch etwas von deren Umgebung kennen zu lernen. Und Schloss Wiesenburg und der Park haben uns echt begeistert. Ein toller Ort!

Bitte hinterlasse eine Antwort

CommentLuv badge