Genuss Reisemagazin » Europa » Deutschland » Brandenburg » Hoher Fläming » Bad Belzig » Entdecke Bad Belzig und die Region Hoher Fläming

Entdecke Bad Belzig und die Region Hoher Fläming

Hoher Fläming Bad Belzig
Bad Belzig

Entdecke Bad Belzig und Umgebung

Bad Belzig und Umgebung haben wir bei einem Kurzaufenthalt kennen gelernt. Wir nutzten einen kurzen Aufenthalt in Berlin und verbanden ihn mit einem mehrtägigen Abstecher in den Hohen Fläming. Eine gute Entscheidung, wie sich herausstellte, entdeckten wir dabei doch einige Tipps, die wir Genießern empfehlen können. So ist in Bad Belzig Burg Eisenhardt einen Besuch wert. Die Bad Belzig Therme bietet Wellness Erlebnisse. Das Ganze mit einem Aufenthalt in einem angenehmen Bad Belzig Hotel verbinden, in dem Genuss und Ruhe locken.

 

Das muss in den Koffer für eine Reise in die Region

 

Lust auf Wellness in der Bad Belzig Therme
Lust auf Wellness in der Bad Belzig Therme

 

Bad Belzig – unsere Tipps

Die SteinTherme erwies sich als perfekter Einstieg in einen erholsamen Besuch in dieser Region. Wir hatten am Tag unserer Anreise eine Massage in der Bad Belzig Therme gebucht. Nach unserer Anreise aus dem Süden Bayerns wirkt eine Rückenmassage wahre Wunder. So waren wir am Tag darauf bereit, den Hohen Fläming und den Ort zu erkunden.

 

Bad Belzig Burg Eisenhardt
Bad Belzig Burg Eisenhardt

 

Bad Belzig erwies sich als eine Kleinstadt mit einem gepflegten Stadtkern. Die Sehenswürdigkeit des Ortes ist die Burg Eisenhardt, die über der Stadt thront. Die Bad Belzig Burg beherbergt neben einem Museum außerdem ein Hotel in ihren Burgmauern. Der Burgturm ist zugänglich und bietet einen Ausblick auf die Umgebung der Stadt. Sehenswert ist zudem die Ringmauer. Diese ist komplett erhalten. Sie umgibt die Burg bis heute. Ihre Wehrtürme sind ebenfalls für Besucher geöffnet.

 



Booking.com


Das Beste jedoch, das die Burg bietet, ist das Café im Burghof. Dort gibt es eine heiße Schokolade, die die Wirtin aus echter Schokolade zubereitet. Selten habe ich so gute heiße Schokolade genossen. Dazu ein Stück Schokoladentorte – und das Leben kann schöner kaum sein!

 

Es gibt nicht nur die Bad Belzig Burg, sondern auch den Schlosshof von Schloss Wiesenburg
Schlosshof von Schloss Wiesenburg

 

Schloss Wiesenburg und Umgebung

Den längsten Teil unseres ersten Tages im Hohen Fläming verbrachten wir allerdings im Schloss Wiesenburg. Oder besser seinen Parkanlagen und seiner Umgebung. Das Schloss selbst ist für die Öffentlichkeit geschlossen. Darin befinden sich heute Apartments. Sehenswert ist jedoch der Park. Das Schloss spiegelt sich im Schlossteich. Im Herbst beeindrucken uns außerdem die Laubbäume, von denen viele aus exotischen Weltregionen stammen.

 



Booking.com

Schlosspark Wiesenburg - einst Verteidigungsring mit der Bad Belzig Burg
Schlosspark Wiesenburg bildete einst einen Verteidigungsring mit der Bad Belzig Burg

 

Außerdem lohnt ein Spaziergang auf dem Kunstwanderweg, der im Schlosspark Wiesenburg beginnt. Von dort kann man bis Bad Belzig auf einem Rundwanderweg die Region des Hohen Fläming erkunden. Wir sind ein kleines Teilstück in der Umgebung von Schloss Wiesenburg gewandert. Deswegen konnten wir hinein schnuppern in diese Welt der Stille und der weiten Landschaften, die diese Region Brandenburgs auszeichnet. Wer der Hektik Berlins entfliehen will und Ruhe sucht, für den lohnt sich ein Ausflug in den Hohen Fläming. Und natürlich auch für jeden, der seine Berlin Reise mit einer Erkundung der Umgebung ergänzen will.

 

Region Hoher Fläming ist Bad Belzig Wellness pur
Region Hoher Fläming bietet zusammen mit der Bad Belzig Therme Wellness pur

 

Kloster Lehnin und Schloss Reckahn

Im Kloster Lehnin hat uns ebenfalls die Ruhe fasziniert, die man im Hohen Fläming oft findet. Klöster strahlen Stille aus. Am Kloster Lehnin gefiel uns zudem, wie gut erhalten die gotische Architektur ist. Schlicht ausgestattet ist das Kircheninnere. Die schlanken Säulen lenken den Blick des Betrachters nach oben. Der Schmuck am Mauerwerk, das Fenster und Fassaden von außen beeindrucken. Wollt Ihr das Kloster besuchen, nehmt Euch Zeit dafür. Setzt Euch auf eine Bank im Klosterhof oder unter einen der uralten Bäume und lauscht auf die Ruhe. Nur so kann man die Stille und Atmosphäre dieses Ortes wirklich erleben.

 



Booking.com

Kloster Lehnin
Kloster Lehnin

 

Nur wenige Kilometer von Kloster Lehnin entfernt befindet sich schließlich Schloss Reckahn. Interessant ist das Schloss vor allem wegen seiner Ausstellung über die Familie von Rochow. Friedrich Eberhard von Rochow (1734-1805) war ein glühender Verfechter der Aufklärung. Er strebte danach, den Menschen auf seinem Gut eine Ausbildung zukommen zu lassen. In diesem Bestreben wurde er von seiner Frau Christiane Louise unterstützt. Die beiden arbeiteten ihr Leben lang daran, den Bauern auf ihren Ländereien mehr als die übliche Schulbildung zu vermitteln. Von Rochow war Patron und außerdem Domherr, Agrarreformer, pädagogischer Aufklärer und Philanthrop. Er gilt als Vordenker moderner Schulsysteme.

 

Schloss Reckahn
Schloss Reckahn

 

Übernachten im Seminarhotel Paulinen Hof in Bad Belzig

Wir haben während unseres Aufenthalts im Seminarhotel Paulinen Hof* im winzigen Dorf Kuhlowitz übernachtet. Dort fanden wir den perfekten Ort, der uns auf die Ruhe und die weiten Landschaften im Hohen Fläming einstimmte. Das Hotel befindet sich in einem ehemaligen Vierkanthof. Diesen hat man erst vor kurzem zu einem Seminarhotel umgebaut. Seine Gebäude gruppieren sich um einen Innenhof mit Brunnen. Das Hotel liegt am Dorfrand am Ende einer Sackgasse. Deswegen bietet es seinen Gästen eine sehr ruhige Umgebung.

 

Bad Belzig Hotel Paulinen Hof
Paulinen Hof

 

Ein Gebäudetrakt des Hotels wird als Spa genutzt. Dessen Wellnessbereich besteht aus Saunen, einem Fitnessbereich und Ruhezonen.

 

Essen im Paulinen Hof in Bad Belzig
Essen im Paulinen Hof

 

Besonders gut gefallen hat uns die moderne Ausstattung der Zimmer und das Essen im Restaurant. Daher macht ein Aufenthalt im Paulinen Hof einen Kurzurlaub in der Region Hoher Fläming Bad Belzig zu einem Erlebnis für Genießer. Wer Ruhe sucht und eine angenehme Umgebung, der ist hier richtig.

 

Du reist gern mit dem Wohnmobil?

 

Schaut auch mal auf Petar’s Video über Bad Belzig und Schloss Wiesenburg vorbei. Seine Aufnahmen verlocken zu einem Spaziergang durch den Schlosspark. Klicke einfach auf dieses Foto, und Du kommst zum Video:

 

Wiesenburg im Fläming
Wiesenburg im Fläming

Reiseorganisation:

Anreise:

Der nächstgelegene Flughafen ist Berlin Tegel (64 km). Möglich ist ebenfalls die Anreise per Bahn nach Bad Belzig. Außerdem fahren Fernbusse* nach Berlin. Von dort könnt Ihr einen Mietwagen mieten.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!

Unterkünfte nahe Bad Belzig

Hotels und Unterkünfte in Bad Belzig und Umgebung* könnt Ihr über unseren Partner booking.com buchen. Wir haben jedoch im Paulinen Hof Seminarhotel* übernachtet.


Übrigens: Weitere Vorschläge für Urlaub in Deutschland mit dem Auto findest Du hier. Weitere Slow Travel Reiseziele findest Du hier.

 

Therme Bad Belzig
Klicke auf das Foto und pinne „Bad Belzig“ auf Pinterest

 

aktualisiert am 27.4.2020

Quelle: eigene Recherchen vor Ort auf Einladung von Tourismus Brandenburg. Unsere Meinung bleibt jedoch unsere eigene.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

10 Responses

  1. Anke
    | Antworten

    Hallo Monika,

    du hast mal wieder wunderschöne Bilder und eine tolle Region ausgesucht. Die Wanderreise für dieses Jahr ist schon geplant – aber vielleicht nächstes Jahr…

    LG Anke

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Anke,

      der Hohe Fläming ist eine schöne Wanderregion mit einfachen Wanderwegen durch eine Landschaft mit weitem Horizont – genau wie wir es mögen. Das lohnt sich auch mal für einen Kurzurlaub in Kombination mit einer Reise nach Berlin, wie wir das gemacht haben. Kontrastprogramm pur, sozusagen.

      Liebe Grüße,
      Monika

  2. Das sieht nach einem wirklich tollen Ort aus. Alles wirkt ein wenig wie eine Reise in die Vergangenheit und noch sehr unberührt. Ich kann mir gut vorstellen, dort eine Zeit lang die Seele baumeln zu lassen.

    Viele Grüße
    Victoria

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Victoria,

      die Seele baumeln lassen kannst Du in der Region des Hohen Fläming sehr gut. Nur ausreichend Zeit sollte man dafür mitbringen.

      Liebe Grüße,
      Monika

  3. Franzi
    | Antworten

    Was für ein schönes Städtchen! Das Café mit dem Kakao wäre genau das Richtige für mich, ich lieeeeebe heiße Schokolade! Ich finde es echt interessant dass ihr in euren Artikeln auch immer eine paar historische Informationen weitergebt, bei euch lerne ich immer schöne Orte kennen und tolle Informationen :)

    Lieben Gruß

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Franzi,

      es freut mich sehr, dass Dir unsere Beiträge gefallen. Die heiße Schokolade kann ich sehr empfehlen. Die war wirklich lecker.

      Liebe Grüße,
      Monika

  4. Michaela Gruber
    | Antworten

    Die Fotos sehen wirklich sehr einladend aus. Besonders toll hört sich der Kunstwanderweg an – den werde ich auf alle Fälle machen, falls ich mal die Nähe komme. Außerdem erscheint das Seminarhotel Paulinen Hof traumhaft, vor allem die Saunen wären ganz nach meinem Geschmack. Vielen lieben Dank für diesen schönen Artikel.

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Michaela,

      es ist eine schöne Region, die auch abwechslungsreiche Ziele bietet. Uns hat’s dort gut gefallen. Es gibt sicher noch mehr zu entdecken.

      Liebe Grüße,
      Monika

  5. Lisa
    | Antworten

    Klingt entspannend. Wanderungen und Spaziergänge sind ja was für uns. Wenn es dann noch so ruhig gelegen ist: wunderbar. Danke für die mentale Entspannung.

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Lisa,

      für Wanderungen und Spaziergänge bieten sich in der Region Hoher Fläming zahlreiche Gelegenheiten. Und Entspannung pur findet Ihr dort auf jeden Fall.

      Liebe Grüße,
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.