Tomaž Kavčič – Slowenische Kochkunst

  Slowenische Kochkunst vom Feinsten könnt Ihr unweit von Vipava erleben. Auf unserer Genuss Reise durch Slowenien hatten wir jedenfalls das Glück, einen von Sloweniens herausragenden Köchen kennenzulernen. Tomaž Kavčič betreibt das Restaurant “Pri Lojzetu” im Schloss Zemono in vierter Generation. Die Kochkunst reicht in seiner Familie also schon weit zurück. Er hat sie … zum Artikel

Fünf Tipps für Bled am Bleder See

  Dass Bled am Bleder See ein schöner Ort ist, wussten wir bereits vor unserer Anreise. Kein Wunder! Schmückt sich Slowenien doch fast in jedem Werbeprospekt mit Fotos von der schönen Umgebung von Bled. Sie übertreiben nicht. Bled und der Bleder See sind genauso schön, wie wir sie von Fotos her kennen. Vielleicht sogar … zum Artikel

Drei Ljubljana Sehenswürdigkeiten

  Drei Ljubljana Sehenswürdigkeiten haben wir auf einer Stippvisite kennen gelernt. Das ist bei weitem nicht alles, was Ljubljana an Attraktionen besitzt. Aber unser Rundgang zeigte uns, dass die Stadt viel bietet. Wir waren im September für ein paar Stunden in der Stadt. Diese nutzten wir für einen Spaziergang durch die Altstadt. Die Zeit … zum Artikel

Drei Genuss Tipps für Slowenien

  Diese drei Genuss Tipps für Slowenien machen eine Tour durch dieses Land zu einem besonderen Erlebnis für all jene, die es lieben, exzellente Küche zu genießen, sich gerne in Thermen erholen und ein Essen nicht nur mit dem Gaumen erleben, sondern auch bei schöner Aussicht speisen wollen. Mit diesen drei Genuss Tipps für … zum Artikel

Drei slowenische Sehenswürdigkeiten abseits der Küste

  Drei Slowenien Sehenswürdigkeiten abseits der Küste haben wir vor kurzem kennen gelernt. Wir haben auf unserer Reise gehört, dass es die meisten Slowenien Besucher sofort ans Meer zieht. Zu unserer Schande muss ich gestehen, dass wir bis vor wenigen Jahren auch nicht anders dachten. Kein Wunder! Von München nach Ankaran sind es gerade … zum Artikel

Slowenische Weine erleben

  Slowenische Weine erleben könnt Ihr auf vielfältige Weise. Grüne Hügellandschaften laden ein zu erlebnisreichen Ausflügen. Winzer öffnen zudem ihre Weinkeller für Weinliebhaber. Weinstraßen locken außerdem mit Landschaften und guten Restaurants. Ihr könnt sogar im Weinberg übernachten. Es gibt auf jeden Fall viele Möglichkeiten, Sloweniens Weinregionen zu entdecken. Wo das geht, erfahrt Ihr hier: … zum Artikel

Süßes Radovljica in Slowenien

  Süßes Radovljica in Slowenien! So zweideutig, wie sich das anhört, ist es auch. Einerseits ist die Kleinstadt Radovljica im Nordwesten Sloweniens ein süßer, kleiner Ort. Sein mittelalterlicher Stadtkern ist noch gut erhalten. Sogar so gut, dass an einer Hauswand noch der Pranger steht. Allerdings machte es die Stadt den Übeltätern leicht. Der Pranger … zum Artikel

So schmeckt slowenisches Essen

  Slowenisches Essen war eines der Themen unserer Reise von den Alpen bis zur Adria. Wir waren neugierig und wollten mehr darüber erfahren. Schon im Frühjahr hatten wir Eindrücke gesammelt auf unserer Reise nach Kamnik. Dieses Mal wollten wir außerdem die Küche Sloweniens entdecken. Schnell war klar, dass slowenisches Essen von vielen Nationen beeinflusst … zum Artikel

Therme Snovik – Alpen Wellness

  In den Alpen liegt Sloweniens höchst gelegene Therme Snovik. Wir haben die Therme Snovik im Juni besucht und dort drei erholsame Tage verbracht. Wer einen entspannten Urlaub inmitten der Natur sucht, ist hier jedenfalls genau richtig. Die Therme liegt in einem ruhigen Seitental etwas außerhalb des Dorfes Snovik. Wir haben außerdem in einem … zum Artikel

Sloweniens Karawanken bei Regen

  Wir hatten uns unseren Aufenthalt in Sloweniens Karawanken anders vorgestellt. Wir hatten geplant, Sloweniens höchste Alm in Velika Planina zu besuchen. Dort wollten wir die Schäfer treffen, die jedes Jahr im Frühjahr ihre Tiere auf die Alm treiben. Doch dann machte uns der Regen einen Strich durch die Rechnung. Nach unserem Besuch im … zum Artikel

1 2