In Karlstadt am Main Wandern und Wein genießen

Karlsburg bei Karlstadt am Main

Wandern und Wein in Karlstadt am Main

In Karlstadt kannst Du wandern und den Wein aus der Weinregion am Main genießen. Warum in die Ferne schweifen? Eine Abwechslung vom Alltag kann auch ein solcher Kurzurlaub sein. Mitten in Deutschland findet man das Weinland Franken mit seiner Hügellandschaft. Es ist gut erreichbar aus ganz Deutschland. Ein Ausgangspunkt für Aktivurlauber ist Karlstadt am Main. Der Ort liegt gut 25 Kilometer nördlich von Würzburg am Main. Zu den Highlights in Karlstadt zählen die Stadtpfarrkirche, das Rathaus, die Tore und Türme der Stadtbefestigung sowie die Bürgerhäuser mit ihren Fachwerkfassaden.

 

 

Blick von der Karlsburg auf Karlstadt am Main
Blick von der Karlsburg auf Karlstadt am Main Foto: djd/Stadt Karlstadt

terroir f als Höhepunkt einer Wanderung am Main

Wandern in Karlstadt hat viele Facetten. Ein Streckensystem mit insgesamt über 100 Kilometern Wanderwegen verbindet die neun Ortsteile Karlstadts miteinander. Einige Routen haben den Aussichtspunkt „terroir f“ in der Weinlage Stettener Stein zum Ziel. Wer dort hinaufsteigt, hat einen Blick über die Landschaft des Weinlandes in Franken, doch es ist viel mehr als nur ein Aussichtspunkt. Die Natur verschmilzt hier mit Landschaftsarchitektur, Kunst und Weinkultur.  Der Panoramablick von der Aussichtsplattform 130 Meter über dem Main reicht bis nach Würzburg und weit in den Spessart hinein. 2020 wurde der Aussichtspunkt als „Schönste Weinsicht Franken“ vom Deutschen Weininstitut ausgezeichnet. Eine Stele des Mainzer Künstlers Ulrich Schreiber macht die Auszeichnung sichtbar.

Die Umgebung von Karlstadt ist geprägt von Naturschutzgebieten mit seltenen Pflanzen und den Ausläufern des Spessarts. Die Besonderheiten erschließen sich über den gut 2,5 Kilometer langen Lehrpfad im Naturschutzgebiet „Grainberg-Kalbenstein und Saupurzel“ in Gambach, der die Geologie der Region erklärt. Auch der Main-Wanderweg führt durch die Region, von der Ruine der Karlsburg aus hat man eine Aussicht auf Karlstadt und Umgebung. Dem Geheimnis des Weinbaus kann man auf einem der Wanderwege auf die Spur kommen, „Nat(o)ur und Wein im Stettener Stein“ etwa ist einer der Qualitätsweinwanderwege des Weinlandes in Franken.

 

Hier geht's zur Karlsburg Foto: djd/Stadt Karlstadt
In Karlstadt wandern zur Ruine Karlsburg Foto: djd/Stadt Karlstadt

Weinfeste als Belohnung nach dem Wandern bei Karlstadt

Wandern in Karlstadt bietet aber noch mehr. Was gibt es Schöneres, als nach einer Wanderung Spezialitäten der Region zu genießen? Abends können Wanderer den Tag mit Küche des Frankenlands und bei einem Glas Frankenwein aus dem Bocksbeutel ausklingen lassen. Das geht am besten auf einem der Weinfeste der Region. Der Wein prägt obendrein die Küche der Region, die ihn mit feinen Speisen, aber ebenso mit deftigen Gerichten wie dem Hochzeitsessen, „Blauen Zipfeln“ oder einer „Häckerplatte“ ergänzt.

 

Weinfest Foto: djd/Stadt Karlstadt/Jochen Schreiner
Weinfest in Karlstadt Foto: djd/Stadt Karlstadt/Jochen Schreiner

 

Das Weinland Franken, sanft eingebettet zwischen Spessart, Rhön, Steigerwald und Taubertal, ist geprägt vom Rebensaft. Tagsüber um Karlstadt wandern durch die Weinregion und abends den Wein genießen. Der Wein steht für eine Lebensart, die in der Region mit ihrem Klima seit Jahrhunderten gepflegt wird. Besucher können die edlen Tropfen kennenlernen: als Bacchus oder Müller-Thurgau, als Scheurebe oder als Silvaner, der hier gut gedeiht. Untrennbar verbunden mit dem Frankenwein ist zudem der Bocksbeutel, aus dem er kredenzt wird.

Fränkisches Weinland Foto djd/TVF/Fränkisches Weinland/Andreas Hub
Wandern bei Karlstadt im Weinland Franken Foto djd/TVF/Fränkisches Weinland/Andreas Hub

 

Das brauchst Du zum Wandern bei Karlstadt am Main

 

Du willst campen beim Wandern in Karlstadt?

  • Willst Du ein Wohnmobil mieten? Dann findest Du hier Informationen und eine Auswahl an Buchungsmöglichkeiten. Oder übernachtest Du lieber im Dachzelt auf dem Auto? Auch die Übernachtung im Camping Zelt ist möglich.
  • Überprüfe mit unserer Packliste Wohnmobil, ob Du alles für Deine Wohnmobiltour zum Wandern in Karlstadt eingepackt hast.
  • Karlstadt Camping ist hier möglich: Campingplatz Karlstadt am Main, Baggertsweg 6, 97753 Karlstadt. Dort kannst Du nach einem Tagesausflug gut in einem Dutch Oven auf dem tragbaren Grill oder vielleicht auch auf dem Lagerfeuer Dein Abendessen zubereiten. Von hier sind es nur ein paar Schritte in die Altstadt.
  • Du willst wissen, wo Du mit einem Wohnmobil in Deutschland übernachten kannst und suchst Stellplätze und Campingplätze? Informationen dazu findest Du unter diesem Link.

 


Reiseorganisation

Anreise mit Flugzeug, Auto, Bus und Bahn

Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!

Wohnmobile mieten fürs Camping in Karlstadt am Main:

Wohnmobile in Europa hier buchen!* Am Mainufer gibt es einen Campingplatz, auf dem Du in Karlstadt Camping Urlaub machen kannst. Mit unserer Wohnmobil Packliste vergisst Du nie wieder etwas.

Unterkünfte in Karlstadt am Main:

Unterkünfte zum online buchen gibt es zudem in Karlstadt am Main* über Booking.com.

 

In Karlstadt wandern
Klicke auf das Foto und merke Dir „In Karlstadt wandern“ auf Pinterest

Kennst Du schon:

 

Quelle: Recherchen vor Ort sowie djd / Karlstadt

Text Karlstadt am Main : © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline sowie djd
Fotos Karlstadt © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline sowie djd / Stadt Karlstadt sowie die Fotografen in der Bildunterschrift

In Karlstadt am Main Wandern und Wein genießen
Nach oben scrollen