Spreewald Therme in Burg

Spreewald Therme Burg

Die Spreewald Therme in Burg und das Thermenhotel

Dass der Spreewald eine Region ist, in der es sich gut entspannen lässt, haben wir Euch bereits in unserem Artikel über das Strandhaus Spreewald in Lübbenau und unseren Tipps für 3 Tage im Spreewald gezeigt. Wer’s etwas größer mag, für den ist die Spreewald Therme in Burg der richtige Ort in Brandenburg. Im Hotel Spreewald Therme in Burg hat man sich auf Gäste spezialisiert, die Wellness und Erholung suchen. Auf Familien hat man sich in diesem Hotel eingestellt. Reist man mit Kindern an, können Familien in Nachbarzimmern untergebracht werden.  Diese sind zwar nicht durch Verbindungstüren verbunden. Dafür können jedoch die Familienzimmer durch eine Tür vom Rest des Hotels getrennt werden. Das sichert Familien ihre Privatsphäre. Es sorgt gleichzeitig dafür, dass diese Zimmer ruhig sind, und die Geräusche aus dem Nebenraum nicht durch die Verbindungstüren dringen.

 

 

 

Natur-Deko im Hotel © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Natur-Deko im Hotel, das zur Spreewald Therme in Burg gehört

 

Wellness im Thermenhotel

Wellness-Liebhaber können den Aufenthalt im Thermenhotel verknüpfen mit einem Besuch der Therme. Diese ist über einen Bademantel-Gang mit dem Hotel verbunden. So kommt man auch bei Wintertemperaturen ganz einfach von seinem Zimmer in die Wasserwelt der Thermenlandschaft. Durch ein Armband, das der Gast beim Check-in erhält, hat er Zugang zur Therme. Damit kann er dort Zusatzleistungen im Wellness-Bereich buchen, die er erst beim Check-out aus dem Hotel bezahlt.

Das muss in den Koffer für eine Reise in die Region

Kaufst du über einen mit * markierten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 

Der Bademantelgang verbindet Thermenhotel und Spreewald Therme
Der Bademantelgang verbindet Thermenhotel und Spreewald Therme in Burg

 

Die Therme

Die Therme selbst bietet Becken mit unterschiedlichen Wassertemperaturen. So wird der Kreislauf auf Trab gebracht. Man hat die Wahl zwischen Becken, deren Temperaturen zwischen 38° und 18° variieren. Wer lieber in Dampf badet, kann dies in einem Dampfbad tun. Vom Schwimmbecken können die Badenden durch einen Kanal ins Freie schwimmen und dort auch im Winter bei Wassertemperaturen baden. Im Obergeschoss der Therme befinden sich Ruhemöglichkeiten: Liegen an der Balustrade, von der man hinunterblickt auf die Wasserbecken, oder – für den Gast, der mehr Ruhe sucht – Entspannungsräume, in denen man bei Musik und Licht  entspannen kann.

 

Holzbadewanne in Form eines Spreewald Kahns
Warum nicht? Eine Holzbadewanne in Form eines Spreewald Kahns.

 

Behandlungen in der Therme

Natürlich kann man in der Therme Massagen, Packungen und Bäder buchen, die Verspannungen verschwinden lassen. Ein Badevergnügen verspricht ein Bad in einer Spreewälder Holzbadewanne in Form eines Spreewald Kahns. Und es gibt Sitzecken, in denen sich die Gäste zu einer Tasse Tee oder Fruchtsaft verabreden können. Wer’s lieber sportlich mag, kann sich im Yoga-Raum betätigen oder auf Laufbändern, Trainern oder Fahrrädern bewegen und seinen Wellness-Aufenthalt gestalten.

 

Schweinekotelett im Restaurant des Thermenhotels © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Schweinekotelett im Restaurant des Thermenhotels

 

Essen in der Spreewald Therme in Burg und im Thermenhotel

Wer von der Entspannung Hunger bekommt, für den bieten sich für Gäste des Thermenhotels mehrere Restaurants an: sie können entweder im Thermenrestaurant oder im Restaurant des Hotels essen. Serviert wird Spreewaldküche mit Zutaten, die aus der Nachbarschaft der Therme kommen. Gurken, Zwiebeln, Meerrettich und andere Gemüsearten wachsen direkt in Burg und Umgebung. So stehen Fische wie zum Beispiel der Lausitzer Wels, aber auch Rindfleisch-, Hühnchen- oder Schweinegerichte ebenso auf der Speisekarte wie Speisen aus dem Gemüse der Region.

 

Entspannen in der Natur geht hier gut © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Entspannen in der Natur geht hier gut

 

Nähe zur Natur in der Spreewald Therme in Burg

Am besten gefallen hat uns an der Spreewald Therme und am Thermenhotel die Nähe zur Natur. Auch wenn sie zum Ort Burg gehört, sichert ihre Lage am Ortsrand den Gästen das Gefühl, sich mitten in der Natur zu fühlen. Während Parkplatz und Verwaltungsbereiche der Therme und des Hotels sich an der Straße befinden, bekommen die Thermen- und Hotelgäste vom Alltagsgeschehen des Hotels und der Therme oder vom – ohnehin geringen – Autoverkehr kaum etwas mit. Zimmer, Thermenlandschaft und Restaurants sind fast alle zur Spree und zu den Wäldern und Wiesen hin ausgerichtet, so dass man als Gast sich mitten in der Natur wähnt.

Du reist gern mit dem Wohnmobil?

 

 


Weitere Reisetipps für Genießer findest Du hier.

Hotel Spreewald Therme in Burg
Ringchaussee 152
03096 Burg
Informationen, Verfügbarkeitsabfrage und Onlinebuchung*


Reiseorganisation:

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Anreise zur Spreewald Therme in Burg

Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. Lufthansa sowie zahlreiche andere Fluglinien fliegen nach Berlin. Von dort geht’s anschließend weiter mit dem Mietwagen. Möglich ist außerdem die Anreise per Bahn. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich zum Beispiel in Cottbus oder in Vetschau. Möglich ist überdies die Anreise per Bahn zum Bahnhof Lübbenau oder Lübben. Burg erreichst Du per Bahn und ebenso per Bus: Fahrplan und Buchung*

Mietwagen zur Spreewald Therme in Burg:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!

Hotels nahe der Spreewald Therme in Burg:

Wir haben beispielsweise übernachtet im Strandhaus Spreewald*. Weitere Hotels im Spreewald* findet Ihr außerdem unter diesem Link.

Tipps für den Spreewald:

Unsere Tipps für den Spreewald findet Ihr zum Beispiel unter diesem Link.

 

Kennst Du überdies?

 


Weitere Reiseziele für Genießer findest Du hier.

Quelle Spreewald Therme in Burg: eigene Recherchen vor Ort auf freundliche Einladung von TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. Unsere Meinung bleibt auf jeden Fall unsere eigene.

Text Spreewald Therme in Burg: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos Spreewald Therme in Burg:  © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Video Spreewald Therme in Burg:  © Copyright Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Spreewald Therme in Burg

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.