» » » » Art Deco Viertel in Miami Beach

Art Deco Viertel in Miami Beach

Lincoln Street Mall im Art Deco Viertel
Lincoln Street Mall im Art Deco Viertel

 

Spaziergang im Art Deco Viertel in Miami Beach


Wir beginnen unseren Spaziergang durch das Art Deco Viertel von Miami Beach in Florida in der Lincoln Street Mall. Dies ist die Fußgängerzone in South Beach, die gesäumt wird von Boutiquen, Restaurants und Bars. Dort kann man nicht nur gut einkaufen, sondern auch gut eine Pause einlegen bei einem Frucht-Cocktail oder einem Cafe Cubano.

 

Art Deco Werbung
Art Deco Werbung

 

Art Deco in der Werbung

Bei einem Bummel durch die Fußgängerzone entdecken wir Art Deco Schmuck an den Häusern. Diese Cadillac Werbung stammt noch aus den Anfängen von Miami Beaches Art Deco Viertel. Sie ist ein gutes Beispiel dafür, wie man in jener Zeit Art Deco für kommerzielle Zwecke nutzte.

 

Lincoln Theatre
Lincoln Theatre

 

Geschwungene Linien – typisch für Art Deco

Die geschwungenen Linien sind typisch für die Art Deco Architektur von Miami Beach. Sie fallen uns jedenfalls häufig auf. Ein Beispiel dafür ist das Lincoln Theatre, ein Kino in der Lincoln Street Mall.

 

Art Deco Wohnhaus
Art Deco Wohnhaus

Art Deco Wohnhäuser

Vorbei an pastellfarbenen Wohnhäusern im Art Deco Stil setzen wir schließlich unseren Spaziergang nach Süden fort. Unser Ziel ist der Espanola Way. Typisch sind die Sonnenblenden über den Fenstern. Diese sollten die Hitze und die Sonne aus den Wohnräumen halten. Denn die Häuser entstanden in einer Zeit, als noch keine Klimaanlagen für Kühle in den Innenräumen sorgten.

 

Gut durchlüftete Gebäude
Gut durchlüftete Gebäude

 

Viele der Art Deco Wohnhäuser sind um einen privaten Innenhof herum gebaut. Damit konnte man in den Räumen für ausreichend Luftaustausch sorgen, weil auf beiden Raumseiten Fenster geöffnet werden können. Die kühlere Luft aus dem schattigen Innenhof sorgt bei geöffnetem Fenster für ein angenehmes Raumklima.

Wir gehen weiter zum

Espanola Way

 

Espanola Way
Espanola Way

 

Am Espanola Way fallen uns spanische Stilelemente an den pastellfarbenen Häusern auf. Traditionsreiche Hotels, Hostels, Bodegas, Bistros und Straßencafes säumen hier die Straße auf beiden Seiten.

Wo Al Capone Urlaub machte

 

The Clay Hotel
The Clay Hotel

 

In einem davon, dem Clay Hotel, wurde Geschichte geschrieben. Hier verbrachte der Chicago Mobster Al Capone zusammen mit seiner Bande die Ferien. Dafür sicherte er der Stadt zu, während seines Aufenthalts keine kriminellen Aktivitäten auszuüben. Angeblich hielt er sich an sein Versprechen. Die Fassade des Hotels tauchte außerdem im Vorspann der Fernsehserie “Miami Vice” auf. Diese sorgte schließlich für eine Renaissance von South Beach.

 

Jerry's Deli
Jerry’s Deli

 

Nautische Elemente im Art Deco

Folgt man dem Espanola Way anschließend bis zur Collins Avenue, gelangt man zu Jerry’s Deli. Dessen Fassade erinnert ein wenig an ein Dampfschiff. Das ist ebenfalls typisch für den Art Deco Stil, der gerne nautische Elemente in seiner Architektur verwendet.

 

Z Ocean Hotel
Z Ocean Hotel

 

Gegenüber auf der anderen Straßenseite greift das Z Ocean Hotel diesen Baustil ebenfalls auf. Hier allerdings erinnert die Fassade des Hotels eher an einen der großen Oceanliner, die Tag für Tag den Hafen von Miami Beach anfahren.

Art Deco am Ocean Drive

 

Ocean Drive
Ocean Drive

 

Wir gehen durch das Z Ocean Hotel hindurch und gelangen schließlich auf direktem Weg an den Ocean Drive. Hier reiht sich ein Art Deco Gebäude ans nächste mit seinen typischen pastellfarbenen Dekors. Ein Bummel entlang dieser Straße führt vorbei an den schönsten Beispielen von Art Deco Gebäuden in South Beach.
Schaut auch mal in Petar’s Video rein. Da gibt’s noch mehr Eindrücke aus Miami und Miami Beach:

 


Reiseorganisation

Unterkünfte in Miami Beach* könnt Ihr hier buchen.
Unterkünfte in Miami* findet Ihr zudem hier.

Ausflüge und Touren in und um Miami* gibt’s bei Get Your Guide

Ein Angebot für eine individuelle Autoreise durch Florida* oder eine Wohnmobilreise* könnt Ihr außerdem hier anfordern.

Florida Reiseführer findet Ihr zudem bei Amazon.de

Reise Know-How CityTrip Miami: Reiseführer mit Faltplan und kostenloser Web-App
Prime Preis: € 11,95 Zum Amazon Warenkorb hinzufügen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lonely Planet Reiseführer Florida (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
Lonely Planet Reiseführer Florida (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)*
von LONELY PLANET DEUTSCHLAND
Broschiertes BuchMit dem Lonely Planet Florida auf eigene Faust durch den Sonnenstaat der USA! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 500 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Prei...
Prime Preis: € 22,99 Zum Amazon Warenkorb hinzufügen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Dezember 2017 um 19:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 


Quelle: Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns außerdem für die Einladung von Miami and The Beaches. Unsere Meinung bleibt jedoch davon unbeeinflusst.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Print Friendly, PDF & Email
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

6 Antworten

  1. Saskia
    | Antworten

    Hey,

    wir waren zwar auch in Miami aber das ist uns irgendwie nicht “bewusst” aufgefallen..
    Das nächste Mal werde ich mehr drauf achten. Ich mag die Art total gerne…

    Liebe Grüße

    Saskia

    • Hallo Saskia,

      es gibt bestimmte Straßen in Miami Beach, in denen Art Deco Häuser gehäuft vorkommen. Am besten macht man eine der Stadtführungen mit, die durchs Art Deco Viertel angeboten werden.

      Herzliche Grüße,
      Monika

  2. Ach schau an, das hatte ich gar nicht mit Miami verbunden und dabei liebe ich den Art Deco Stil. Echt super schön umgesetzt! Muss Miami wohl doch mal auf meine Reiseliste.
    Liebe Grüße aus Zadar,
    Nicole vom Reiseblog PASSENGER X
    Nicole von PASSENGER X kürzlich veröffentlicht…Mein Berlin: Zehlendorf Insider Tipps vom ChefMy Profile

    • Liebe Nicole,

      wenn Du Art Deco magst, dann bist Du in South Beach genau richtig. Dort gibt’s tolle Jugendstilhäuser nicht nur am Meer, sondern auch in den Straßen dahinter. Wir entdecken jedesmal, wenn wir da sind, neue. Viel Spaß noch in Zadar und liebe Grüße,
      Monika

  3. Michaela
    | Antworten

    Wow, diese Art Deco sieht richtig gut aus. Vor allem den Espanola Way finde ich richtig schön!

    Liebe Grüße aus Peru 🙂
    Michaela

    • Liebe Michaela,

      das ist es auch. Bisher kenne ich keinen Ort, an dem man mehr Art Deco Häuser sehen kann als Miami Beach. Jedes Mal, wenn wir dort sind, entdecken wir neue :).

      Liebe Grüße,
      Monika

Bitte hinterlasse eine Antwort

CommentLuv badge